Zytostatika Reinigung

In Spitälern gibt es reine Räume, wie die Zentralsterilisation, die Spitalapotheke, die Zytostatika usw., in denen besonders hohe regulatorische Vorgaben zu erfüllen sind. Diese Räume müssen nach genau definierten Arbeitsanweisungen, sogenannten SOP’s (Standard Operating Procedure) gereinigt werden und erfordern Spezialkenntnisse. Im Ausbildungsmodul «Gesundheitswesen H5» wird den Teilnehmern aufgezeigt, wie eine hygienisch einwandfreie Reinigung vorschriftsgemäss umgesetzt wird und wie die GMP-Vorgaben (Good Manufacturing Practice) erfüllt werden können.

Kursnummer
507
Datum
23.05.2019, 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kosten (intern)
0.00 CHF
Kursort
Ausbildungszentrum Lupfig
Leitung
Leugger Sara
Freie Plätze
9

Kursinhalt

  • Was ist ein Reinraum?
  • Partikel
  • Mikrobiologie: Gefahrenquelle Mensch/Personalhygiene
  • Verhalten im Reinraum
  • Abläufe in der Personalschleuse
  • Arbeiten im Reinraum
  • Reinigungstechnik Boden, Wände, Oberflächen
  • Reinigungsmittel und Dosierung
  • Reinigungsgeräte
  • Zonenkonzept Reinraum
  • Arbeiten mit SOP‘s / Kontroll-Listen Dokumentation
  • Flächendesinfektion
  • Zytostatika (Gefahren, Sicherheit, Besonderheiten)
  • Chemikaliensicherheit
  • Lernkontrolle

Anmeldung (intern)

Objektleiter/in

Mitarbeiter/in 1

Zusammenfassung

Anzahl Teilnehmer
0
Kosten Insgesamt
0